Strom mit Photovoltaik - guenstiger-strom.net
Postleitzahl
Verbrauch
 kWh

Strom Preisvergleich auf www.guenstiger-strom.net

Machen Sie jetzt kostenlos den Vergleich in Ihrer Stadt.

16
August
2011

Strom mit Photovoltaik

Veröffentlicht am 16.08.2011 durch Andreas

Photovoltaik

Günstiger Strom muss nicht zwangsläufig aus Atomkraftwerken stammen. Ein Ausstieg aus dieser Energieform wird seit den letzten Geschehnissen in Japan immer wahrscheinlicher. Die Zukunft liegt daher in Alternativen Energieformen wie Windkraftanlagen, Wasserkraft oder Photovoltaik. Die Kosten für Photovoltaik Anlagen sind in den letzten Jahren weiter gesunken. Eine Anlage die den Jahresverbrauch für eine 4-köpfige Famile erzeugt, liegt in der Anschaffung zwischen 15.000 bis 20.000 Euro. Da die Anbieter dieser Solaranlagen wie Pilze aus dem Boden schießen, sollte außer auf den Preis, auch auf die Qualität der Anlage geachtet werden. Hochwertige Anlagen sind in der Anschaffung einige hundert Euro teurer. Dafür sinkt die Wartungsintensität der Photovoltaik Anlagen und günstiger Strom wird noch günstiger. Die laufenden Kosten beschränken sich daher in den ersten Jahren auf die anfallenden Zählergebühren und kleinere Reparaturen, die im Bereich von einem 1% zum Anlagenwert liegen. Damit günstiger Strom durch Sonne produziert werden kann ist der Standort der Anlage nicht unerheblich. Die Solaranlage sollte wenn möglich nach Süden, in einem Winkel von ca. 30° ausgerichtet sein. Die Anlage soll nicht durch hohe Bäume oder andere Gebäude verdeckt werden. Um einen fehlerfreien Betrieb der Anlage zu garantieren muss die Photovoltaik Anlage immer auf dem neuesten Stand der Technik gehalten werden. Werden diese Punkte berücksichtigt, kann günstiger Strom für den Eigenbedarf und zur Einspeisung ins öffentliche Netz produziert werden. Durch den Wegfall, respektive die weitere Kürzung der staatlichen Förderung ist in letzter Zeit ein regelrechter Run auf Photovoltaik Anlagen entstanden. Dies spiegelt sich in den fallenden Anschaffungspreisen wieder. Zur Rentabilitätsberechnung einer Solaranlage werden meist 20 Jahre zu Grunde gelegt. Eine Anlage die in der Anschaffung ca. 12.000 Euro kostet wirft in diesem Zeitraum, abzüglich aller Kosten, ca. 10.000 Euro Gewinn ab. Auch große Unternehmen in den Vereinigten Staaten haben die Energiegewinnung aus Sonnenkraft entdeckt. In den Wüsten Nordamerikas enstehen riesige Solarparks mit Photovoltaik Anlagen die günstiger Strom produzieren als Wasserkraftwerke oder Windanlagen.