TelDaFax - es geht vielleicht doch weiter - guenstiger-strom.net
Postleitzahl
Verbrauch
 kWh

Strom Preisvergleich auf www.guenstiger-strom.net

Machen Sie jetzt kostenlos den Vergleich in Ihrer Stadt.

12
August
2011

TelDaFax - es geht vielleicht doch weiter

Veröffentlicht am 12.08.2011 durch Andreas

TelDaFax - Neue Investoren?

Juni 2011 war es dann so weit. Der schon länger angeschlagene Versorger von Energie TelDaFax musste Insolvenz anmelden. Im Nachfolgendem gab es große Unsicherheiten bei Kunden, die ihre Zahlungen bereits geleistet hatten und Spekulationen über neue Investoren bei dem Anbieter für Energie. Ist das Geld der Kunden nun verloren?

Was bedeutet es für die Kunden?

Wer Angst hat nach der Insolvenz im Dunkeln zu sitzen, der kann jetzt beruhigt aufatmen. Denn im Dunkeln sitzen, muss keiner. Falls es so weit kommt, dass der Anbieter den Strom oder das Gas nicht mehr liefern kann, springt der örtliche Versorger ein und übernimmt ihre Versorgung mit Energie. Der örtliche Versorger ist das Unternehmen, das in der Region über die meisten Kunden verfügt. Beachten sollten Sie allerdings, dass der Tarif bei diesem Anbieter nicht immer der günstigste ist und deshalb sollte man sich bald um einen neuen Strom- und Gastarif bemühen.

Neue Hoffnung für TelDaFax?

Wie Insolvenzverwalter Dr. Biner Bähr am 10.08 bekannt gab, werden Gespräche mit möglichen Investoren geführt, um den Geschäftsbetrieb bei TelDaFax aufrecht zu erhalten und die gesunde Basis des Unternehmens zu stärken. Man hofft bis Ende des Monats ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erreichen, um damit die Zukunft von TelDaFax zu sichern. Das Ziel der Gespräche sei es, den Kunden nach Übernahme ein attraktives Angebot für Strom und Gas zu bieten, damit TelDaFax dauerhaft erhalten bleibt.